Find us

Landhausgasse 4/1/14-16
1010 Wien

10.09.2021

Masterclasses der Goldenen Note 2021

 

Share with friends:

MASTERCLASSES DER „GOLDENEN NOTE“ FÜR KLAVIER, VIOLINE UND VIOLONCELLO MIT DEN FINALIST*INNEN 2020 UND 2021

MASTERCLASSES DER „GOLDENEN NOTE“
FÜR KLAVIER, VIOLINE UND VIOLONCELLO MIT DEN FINALIST*INNEN 2020 UND 2021

 

Alle Finalist*innen der Goldene Note, des jährlich von der International Music Foundation (IMF) organisierten österreichischen Musikförderpreises, erhielten ein Stipendium für die IMF-Masterclasses mit Professor*innen der MUK und Mitgliedern der Wiener Philharmoniker. Nach knapp zehn Tagen intensiven Unterrichts bekammen die Finalist*innen der Goldene Note wieder die Möglichkeit das Publikum mit ihrer Kunst zu bezaubern. Dabei waren junge Musiker*innen aus den Kategorien Klavier, Violine und Violoncello zu hören.

Der im Frühjahr 2016 von DI Leona König gegründete Verein IMF – Internationaler Musikverein zur Förderung hochbegabter Kinder mit Sitz in Wien, hat es sich zum Ziel gesetzt hochbegabte Kinder zwischen fünf und achtzehn Jahren bei ihrer musikalischen Entwicklung zu fördern und verfolgt das Interesse, klassische Musik einem breiteren Publikum, vor allem auch der jungen Generation, zugänglich zu machen.

 

Die Masterclasses und das Abschlusskonzert fanden als Kooperation der International Music Foundation (IMF) und der Musik und Kunst Universität der Stadt Wien (MUK) statt.

 

Professor*innen:

Klaus Sticken (Klavier)

Ekaterina Frolova (Violine)

Adela Frasineanu (Violine)

Patricia Koll (Violine)

Peter Götzel (Violine)

Tamas Varga (Cello)

 

Teilnehmer*innen:

Madeleine Hogg (Klavier)

Soley Blümel (Klavier)

Elias Keller (Klavier)

Filip Trifu (Klavier)

Amira Abouzahra (Violine)

Hristina Panova (Violine)

Jennifer Gheorghita (Violine)

Fidelis Rümmele (Violine)

Kai Gergov (Violine)

Kanon Huang (Cello)

Elvis Herndl (Cello)

 

Korrepetition: Chizu Myamoto und Kasumi Yui