Find us

Naglergasse 25/2
1010 Wien

28.02.2021

Stars&Talente mit Sopranistin Valentina Naforniţa und Geiger Fidelis Rümmele

 

Share with friends:

„Stars & Talente – Von und mit Leona König“: Vierte Folge mit Sopranistin Valentina Naforniţa und Geiger Fidelis Rümmele

Die neue Ausgabe des ORF-Formats „Stars & Talente – Von und mit Leona König“ bringt ein besonderes Wiedersehen. In der bereits vierten Folge treffen Starsopranistin Valentina Naforniţa und das Geigentalent Fidelis Rümmele, Gewinner des Musikförderpreises „Golden Note“ 2018, wieder aufeinander.

Als Ehrenkomitee-Mitglied des Bewerbs wurde die Opernsängerin damals erstmals auf den jungen Vorarlberger aufmerksam, bereits 2020 kam es zu einem gemeinsamen Auftritt bei der „Goldenen Note Spezial“. Nun lässt das Duo exklusiv für die Sendung im Prunksaal der Nationalbibliothek Ruperto Chapís Arie „Al Pensar: Las hijas del Zebedeo“ in einer eigens arrangierten Version für Sopran und Violine erklingen. In den atmosphärischen Räumlichkeiten der Bibliothek, die u. a. die Originalhandschriften von Mozart, Beethoven, Bruckner und Berg verwahrt, führt Präsentatorin Leona König ein Interview mit Valentina Naforniţa. Darin spricht die Sängerin u. a. über Anfänge ihrer Karriere und über ihre erste Rolle in Wien als Papagena in der „Zauberflöte“. Den privaten Seiten des 13-jährigen Nachwuchstalents Fidelis Rümmele geht Leona König bei einem Treffen mit seiner Familie auf die Spur.

 

Fotos (c) ORF/Thomas Jantzen