Find us

Naglergasse 25/2
1010 Wien

Piano

Filip Trifu

Der 16-jährige Filip spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier. Seit Mai 2012 erhält er Unterricht in der Hochbegabtenklasse bei Frau Prof. Alma Sauer und seit Oktober 2020 bei Herr Prof. Vladimir Kharin an der mdw. Er war Teilnehmer und Gewinner zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, wie z.B. Osaka Competition (2017), Goldene Note (2017), 5th International Takacs Competition (2018) etc. Dadurch ergaben sich auch vielzählige Auftritte in Ländern, wie z.B. in Russland (durch die Goldene Note), Japan, Niederlande, Deutschland etc.

Was Filip Trifu inspiriert

 

„Ich spiele so gerne Klavier, daß ich es auch umsonst tun würde. Gott sei Dank wissen das meine Konzertagenten nicht.“ (Arthur Rubinstein)

Goldene Note 2020

 

W. A. Mozart

Konzert für Klavier und Orchester C-Dur KV 467, 2. Satz

Auszeichnungen & Auftritte

 

Er gewann unter anderem erste Preise bei prima la musica (2011, 2012, 2013, 2014 | 2x Solo, 2x Kammermusik), bei der „Osaka International Music Competition 2017“ in Japan und beim internationalen Takacs-Wettbewerb 2018.

 

alle Talente anzeigen