Find us

Naglergasse 25/2
1010 Wien

Violine

Hristina Panova

Hristina (13) wurde in Plovdiv, Bulgarien, geboren. Sie studiert Violine in der Klasse von Prof. Dora Schwarzberg an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Hristina begann Violine zu spielen als sie fünf Jahre alt war. Bereits 2015 nahm sie am Galakonzert von den Gewinnern des Wettbewerbs American Protégé in der Carnegie Hall, New York teil. Hristina und ihre Schwester, Ani, sind die jüngsten bulgarischen Musikerinnen, die im berühmtesten Konzertsaal der Welt aufgetreten sind.

H.Vieuxtemps: 4. Violinkonzert 1. Satz
Der Auftritt bei der Audition zur Goldenen Note 2021: